News

Return to play im Beach- & Outdoorhandball
  08.06.2020 •     Beachhandball , Deutscher Handballbund


Wiederaufnahme des Handballs im Beach- und Outdoorbereich - Positionspapier des Deutschen Handballbund e. V.

Trainingsempfehlungen ab Stufe 3 des 8-Stufenplans:

Eine Liste der Beachhandballvereine finden Sie unter: www.dhb.de/de/services/mitspielen/vereinsfinder/ 

Allgemeine Verhaltensregeln (komplettes Positionspapier)

Allgemeine Verhaltensregeln (Auszug aus dem Positionspapier)

  • Es werden alle Verhaltensregeln und Empfehlungen des Positionspapiers „Return To Play“ des DHB beachtet – Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnungen der Bundesländer
  • Alle Teilnehmenden sind für die Einhaltung der Regeln verantwortlich
  • Die Trainer*innen sind für die Qualitätssicherung und Disziplin in der Einhaltung der Regeln verantwortlich
  • Es werden Bälle und ausreichend Floormarker zur Zoneneinteilung benötigt
  • Alle Teilnehmenden bekommen vor dem Training eine Zone neben dem Spielfeld zugewiesen (unter Einhaltung der Abstandsregeln), in der Kleidung, Getränke etc. aufzubewahren sind
  • Zonen und Spielfeldmarkierungen werden nur von dem/der Trainer*in bewegt
  • Bälle werden nur von den Sportler*innen bewegt AB STUFE 3: 5 Sportler*innen, 1 Trainer*in, 1 Beach- bzw. Outdoorhandball- spielfeld pro Trainingseinheit MAPS M obilisieren A ktivieren P otenzieren S pezialisieren
  • Sportler arbeiten in allen Stufen von MAPS in ihrer Zone
  • Bälle dürfen zur Spezialisierung gepasst werden C Im Folgenden werden Trainingsempfehlungen ab der Stufe 3 (Outdoor-Kleingruppentraining) und ab der Stufe 5 für den Beach- und Outdoorhandball betrachtet. Alle Empfehlungen sind dem Positionspapier Return To Play des DHB zu entnehmen. Einige der angegebenen Übungen werden im Fit mit dem DHB-Video dargestellt (www.youtube.com/DHBde)

 

Return to play im Beach- & Outdoorhandball