AGBs - Teilnahmebedingungen - Adventskalender

  1. Veranstalter des Gewinnspiels ist der Badische Handball-Verband, am Fächerbad 5 in 76131 Karlsruhe
  2. Verlost werden unterschiedliche Artikel im Adventskalender, die zum jeweiligen Tag bekanntgegeben werden.
  3. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben. Eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist nur unter Beachtung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Registrierung nach Punkt 3 dieser Teilnahmebedingungen akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ohne Einschränkungen.
  4. Die Teilnahme am Gewinnspiel eines jeweiligen Türchens ist nur einmal pro Person möglich. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur über Instagram und Facebook möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Teilnehmer, die eine Versandadresse in Deutschland angeben können. Der Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Sämtliche Angaben müssen der Wahrheit entsprechen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist es notwendig, die entsprechenden Posts auf dem Instagram- oder Facebook-Kanal des Badischen Handball-Verbands (der gesamte Kalender wird täglich aktualisiert. Das jeweilige Gewinnspiel dauert 24 Stunden an – 8:00 Uhr des Erscheinungstages bis 7:59 Uhr des Folgetags) richtig zu kommentieren/ zu teilen/ zu verlinken/ zu liken. Alle Teilnehmer, die am jeweiligen Tag ab 8:00 Uhr des Erscheinungstags bis 7:45 Uhr des Folgetags die Posts richtig kommentieren/liken/teilen/verlinken, nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Teilnehmern wird je Gewinnspiel ein Gewinner ermittelt, der das ausgeschriebene Geschenk erhält. Die Gewinner werden per Privatnachricht über Instagram oder Facebook durch den Badischen Handball-Verband benachrichtigt.
  5. Das Gewinnspiel beginnt am Tag der Veröffentlichung um 8:00 Uhr und endet am Folgetag um 07:59 Uhr.
  6. Die Gewinner werden umgehend schriftlich per Instagram- oder Facebook-Nachricht benachrichtigt. Für die Richtigkeit der angegebenen Adressdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.
  7. Eine Teilnahme am Gewinnspiel über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen. Teilnehmer, die im Verdacht einer technischen oder anderweitigen Manipulation des Gewinnspiels stehen, unwahre bzw. unvollständige Personenangaben machen oder sonst in unfairer oder unlauterer Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Es besteht kein Anspruch auf weitere Teilnahmen; ein bereits erworbener Gewinnanspruch erlischt.
  8. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht abhängig vom Erwerb von Produkten des Badischen Handball-Verbands.
  9. Der Gewinn ist vom Umtausch ausgeschlossen und kann nicht in bar ausgezahlt werden. Bei Angabe einer falschen E-Mail-Adresse besteht kein Anspruch auf den Gewinn. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Darüber hinausgehende Ansprüche des Gewinners bestehen nicht.
  10. Es ist dem Gewinner gestattet, seinen Gewinn zu verschenken oder an eine dritte Person weiterzugeben. Es ist dem Gewinner jedoch untersagt, seinen Gewinn an eine dritte Person (Ticketagenturen und Internetauktionshäuser) weiter zu veräußern. Verstößt der Gewinner gegen das genannte Verbot, ist der Badische Handball-Verband berechtigt, den Gewinn nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern. Darüber hinaus ist der Badische Handball-Verband berechtigt, in einem solchen Falle den Teilnehmer von der Teilnahme an zukünftigen Gewinnspielen auszuschließen.
  11. Sollte der Gewinner nach der ersten Benachrichtigung den Gewinn nicht annehmen, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Es rückt automatisch der nächste Gewinnberechtigte nach. Das gilt auch bei Angabe einer falschen E-Mail-Adresse oder Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen.
  12. Der Badische Handball-Verband behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn Umstände eintreten sollten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden. Der Badische Handball-Verband behält sich das Recht vor, die Gewinner selbständig zu bestimmen. Bei mehreren Gewinnern entscheidet das Los.
  13. Der Badische Handball-Verband behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern; dies gilt nicht für die Datenschutzregelung.
  14. Der Badische Handball-Verband behält sich ferner das Recht vor, den Gewinn aus bestimmten Gründen (wie Lieferschwierigkeiten oder Nichtverfügbarkeit) zu stornieren und gegen einen gleich- oder höherwertigen Gewinn auszutauschen.
  15. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Badischen Handball-Verband bis auf Widerruf ausschließlich zum Zwecke der Teilnahme an diesem Gewinnspiel und nur so lange, wie es für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist, erhoben und gespeichert. Im Rahmen der Umsetzung des Gewinnspiels werden die angegebenen personenbezogenen Daten an den Badischen Handball-Verband weitergegeben und ausschließlich für die Zwecke der Umsetzung des Gewinnspiels genutzt und anschließend gelöscht. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden beachtet. Im Falle des Widerrufs ist der Teilnehmer vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Ein Widerruf ist jedoch nur bis zum Ende des Gewinnspiels zulässig.
  16. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Vor Antritt des Gewinns wird vereinbart, dass unwiderruflich inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkt sämtliche Nutzungsrechte an den Aufnahmen (z.B. Bilder, Videos oder andere Medien) von der abgebildeten Person exklusiv auf den Bildnutzer (und dessen Rechtsnachfolger) übertragen werden.
    Die Übertragung der Nutzungsrechte erstreckt sich auf alle derzeit gekannten Nutzungsarten  und umfasst auch die Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe durch Bild-/Ton-/Datenträger. Die Aufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z.B. Online-Nutzung jeglicher Art, jegliche Print-Nutzung, Videogramme (CD, DVD usw.), interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in internen Datenbanken gespeichert werden. Die Aufnahmen dürfen unter Wahrung der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Person bearbeitet und umgestaltet werden (z.B. Montage, Kombination mit Bildern, Texten und Grafiken, fototechnische Verfremdung, Colorierung).