Grundschulaktionstag am 15. Oktober 2021

Dieses Jahr für 2. und 3. Klassen

Da aufgrund der Corona-Pandemie im Schuljahr 2020/2021 kein Grundschulaktionstag möglich war, laden wir zur Veranstaltung am 15. Oktober 2021 die 2. und auch 3. Klassen herzlich ein, das AOK-Spielabzeichen abzulegen. Somit muss kein Kind leer ausgehen und alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Handball-Luft zu schnuppern.
Anmeldungen sind ab sofort über das Online-Anmeldeformular möglich, Anmeldeschluss ist am 28. Juli 2021.

Gerne können die Vereine direkt auf ihre Grundschulen zugehen und die Aktion bewerben. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Nach den vielen Monaten im Lockdown und einer Zeit, in der Kinder keinen Vereinssport ausüben konnten, wollen wir nun die Chance nutzen, die Kids zu begeistern und so hoffentlich neue Handball-Mitglieder zu gewinnen!

Tipps für die Ausrichtung

Die in der Ausschreibung aufgeführten Übungen sind lediglich ein Vorschlag. Auch die Spielform kann gerne durch eine andere ersetzt werden. Letztlich soll es darum gehen, den Kindern ein Erfolgserlebnis zu vermitteln und bei Ihnen die Begeisterung für unsere Sportart zu wecken.

Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit der Schule auf und sprechen Sie den Ablauf durch. So kommen keine Unklarheiten auf.

Gehen Sie auf Ihre Grundschule zu und gewinnen sie diese für den Grundschulaktionstag. Je mehr Anmeldungen vorliegen, desto mehr Durchschlagskraft haben die Handballverbände an diesem Aktionstag.

Nutzen Sie den Aktionstag um Ihren Verein vorzustellen. Teilen Sie die Trainingszeiten aus, stellen Sie sich z. B. bei den Elternabenden zu Schuljahresbeginn vor, verteilen Sie Freikarten für die Spiele Ihrer Frauen- und/oder Männermannschaften. Die direkte Ansprache hat die größte Chance, die Kinder in den Verein zu lotsen.

Allen teilnehmenden Vereinen stellt der BHV umfangreiche Hilfsmittel wie Checklisten, Ablaufpläne etc. zur Verfügung. Diese erleichtern Ihnen die Vorbereitung des Grundschulaktionstages.