Grundschul-Handball-Liga in Pforzheim
  12.07.2017 •     Kinder- und Schulhandball , Pforzheim


9 Schulen aus Pforzheim und Umgebung spielen am 14. Juli am ersten Turnier der Grundschul-Handball-Liga teil.

Die SG Pforzheim/Eutingen hat die Konzeptidee einer „Grundschul-Handball-Liga“ für die Grundschulen in Pforzheim und im Enzkreis entwickelt und unter Federführung von Beate Lupus vorangetrieben. Der Einladung zum ersten Turnier der neuen Grundschul-Handball-Liga sind auf Anhieb neun Schulen gefolgt. Diese werden am Freitag, den 14. Juli von 8.00 bis 13.00 Uhr in der Bertha Benz Halle in Pforzheim das erste Ligaturnier miteinander bestreiten. Dabei spielen 10 Mannschaften in zwei Gruppen in unterschiedlichen Spielformen. Diese werden verstärkt  in den Schul-AGs und dem Sportunterricht  geübt. Üben macht viel mehr Spaß, wenn es auch hinterher einen Vergleich gibt, indem die Schülerinnen und Schüler dann auch zeigen können was sie gelernt haben. Ziel ist die Ausweitung der Turniere, um über einen Schulspielbetrieb das Gewinnen „neuer“ Kinder für die Handball-Vereine in Pforzheim und dem Enzkreis zu fördern.

Quelle: Website der SG Pforzheim/Eutingen